Bei der DV5 one hour challenge nimmt das Team von DV5 ein Briefing an und erklärt sich bereit, innerhalb einer Stunde Konzepte oder Layouts zu entwickeln.

So läuft es ab

Ablauf V1 Beta Phase, invitation only

Briefing-Aufruf: Das Studio ladet ausgewählte Kunden ein und bittet sie ein Briefing zu übermitteln. Diese Kunden erhalten Zugang zu diesem passwortgeschützten Bereich.

Nach Eingang des Briefings setzt sich das Studio mit den Kunden in Verbindung um offene Fragen zu klären und einen optimalen Zeitpunkt für die Challenge zu vereinbaren.

Ablauf V2 invitation only

Basierend auf dem Feedback der Teilnehmer und den gewonnenen Erkenntnissen wird das Konzept kontinuierlich weiterentwickelt und angepasst. Mehr dazu hier.

Help / FAQs

Hilfe und Kontakt

Sie können uns jederzeit kontaktieren wenn Sie auf dieser Seite keine Antwort auf Ihre Frage finden.

Was ist die DV5 One Hour Challenge und wie funktioniert sie?

Die One Hour Challenge ist eine kreative Herausforderung, bei der wir im Zeitraum von einer Stunde ein Konzept oder Layout basierend auf dem eingereichten Briefing entwickeln.

Wie kann ich mich für die Challenge anmelden?

Da Sie persönlich eingeladen wurden, können Sie uns Ihr Briefing direkt über das Briefing Formular zusenden. Alternativ können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren, um Ihr Briefing einzureichen.

Wir werden uns mit einem Terminvorschlag bei Ihnen melden, wann wir die Challenge annehmen können.

Muss ich für die Teilnahme bezahlen?

Nein, die Teilnahme während der Beta Phase ist kostenlos. Unser Ziel ist es, unsere kreativen und technischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und gleichzeitig wertvolles Feedback von Ihnen zu erhalten, um unser Produkt weiter zu verbessern. Wir würden uns sehr freuen wenn Sie uns dabei unterstützen.

Erhalte ich Nutzungsrechte am Ergebnis?

Die Ergebnisse der kostenlosen Challenge beinhalten ein zeitlich und räumlich unbegrenztes, einfaches Nutzungsrecht für interne und nichtkommerzielle Zwecke.

Für eine Ausweitung der Nutzung bieten wir individuelle Optionen an, die wir an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die entwickelten Konzepte rechtlich einwandfrei sind und Sie das Werk entsprechend und auch ausschließlich nutzen können.

Gibt es Vorgaben für das einzureichende Briefing?

Ja, wir haben eigene, möglichst kurze und effiziente Briefing-Vorlagen für unterschiedliche Aufgaben entwickelt, die Ihnen zur Orientierung dienen sollen. In diesen Vorlagen finden Sie die wichtigsten Informationen, die wir für die Challenge benötigen.

Briefing, Update geplant 06.2024: Für Punkt 2. Prozessoptimierung und strategische Problemlösung gibt es neue einzelne Vorlagen für: Produktentwicklung, Prozessoptimierung und Problemlösung welche noch im Formular implementiert werden müssen. Bitte kontaktieren Sie uns in der Zwischenzeit dann senden wir Ihnen diese per Mail.

Kann ich das Briefing auch auf Englisch einreichen?

Ja, wir akzeptieren Briefings auch in Englisch. Bitte geben Sie in Ihrem Briefing an, in welcher Sprache Sie das Ergebnis wünschen. Wir werden dann das gesamte Projekt, vom Konzept bis zur Präsentation, in dieser Sprache durchführen.

Kann ich mehrere Briefings einreichen?

Ja, Sie können mehrere Briefings einreichen, aber bitte beachten Sie, dass wir nur eines auswählen können.

Wie wird das Ergebnis der Challenge präsentiert?

DV5 wird Ihnen das Ergebnis der Challenge roh in digitaler Form, direkt am Ende der Challenge übermitteln. So haben Sie die Möglichkeit, das Ergebnis unmittelbar zu begutachten und uns Ihr Feedback zukommen zu lassen.

Können Änderungen am Ergebnis vorgenommen werden?

Nach der Präsentation der Ergebnisse stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um gemeinsam über mögliche Anpassungen oder Erweiterungen zu sprechen.

Die Challenge ist für uns erst der Anfang. Wir möchten Sie auf dem gesamten Weg von der ersten Idee bis zur finalen Umsetzung begleiten. Lassen Sie uns daher im Anschluss an die Präsentation besprechen, wie wir das Projekt gemeinsam weiterentwickeln und realisieren können.

Was, wenn das Ergebnis nicht meinen Erwartungen entspricht?

Wir werden unser Bestes geben, um Ihre Anforderungen bestmöglich zu erfüllen. Aufgrund des kreativen Charakters der Challenge können wir jedoch keine Garantie für ein spezifisches Ergebnis geben.

Stattdessen zielen wir darauf ab, innovative Lösungen zu entwickeln, die der Aufgabenstellung auf einzigartige Weise entsprechen. Dabei sind wir auch offen für unkonventionelle Ansätze, die neue Perspektiven eröffnen.

Teilnahmebedingungen

1. Mit Ihrer Teilnahme an der Challenge akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen, einschließlich der Informationen in den FAQs sowie unsere Datenschutzerklärung.

2. Es werden nur Teile des Briefings verwendet, die keine personenbezogenen Informationen beinhalten. Vertrauliche Daten werden ausschließlich intern für die Kommunikation und Projektabwicklung genutzt.

3. Alle Rechte an den eingereichten Informationen oder Materialien verbleiben bei den Teilnehmern.

4. Die Ergebnisse der kostenlosen Challenge beinhalten ein zeitlich und räumlich unbegrenztes, einfaches Nutzungsrecht für interne und nichtkommerzielle Zwecke.

Hinweis: Urheberrechtsschutz besteht bei KI-generierten Werken nur, wenn menschliche schöpferische Leistung erkennbar ist. Dies kann beispielsweise durch die Auswahl und Gestaltung des Prompts oder durch die nachfolgende Bearbeitung des Werkes erreicht werden. Die erforderliche Schöpfungshöhe ist in der EU niedriger als in den USA. Bei Verwendung eigener Werke als Vorlage kann der Schutzumfang höher sein was auch ein ausschließliches Nutzungsrecht ermöglicht.

5. Die verwendeten Programme, Bibliotheken und Large Language Models, klassisch als auch multimodal, sind kostenpflichtige Tools von Drittanbietern, die alle Nutzungsrechte inkludieren, solange keine Werke kopiert oder imitiert werden. Einige der genutzten LLMs und APIs sind Open Source. Falls verfügbar, sind diese Werkzeuge so konfiguriert, dass ein Training mit den bereitgestellten Daten deaktiviert ist.

6. Um sicherzustellen, dass die Challenge den Bedürfnissen des Kunden optimal entspricht, behält sich DV5 das Recht vor, diese bei Bedarf zu unterbrechen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn wichtige Informationen oder Richtungsentscheidungen vom Kunden benötigt werden. Die Challenge kann nach Klärung der offenen Punkte fortgesetzt werden.

7. Das Konzept der DV5 One-Hour Challenge, einschließlich der konzeptionellen und technischen Lösungen dahinter, sind geistiges Eigentum von DV5 und unterliegen dem Urheberrecht. Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Weitergabe, ganz oder in Teilen, ist untersagt.

8. Für alle allgemeinen Aufträge sowie für Aufträge die sich aus der Challenge ergeben, gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB.

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner